1.Tag - Ankunft in Caracas

CaracasNachdem wir Euch vom Flughafen abgeholt haben, fahren wir in das Hotel Cumberland in Caracas. Nach einer kurzen Verschnaufpause findet ein Willkommensabend mit Vorstellung und Kennenlernen Eures Reiseleiters und der Mitreisenden statt. Ihr bekommt detaillierte Informationen über den Tourablauf der einzelnen Tage und eine Einführung in die kulturellen Gegebenheiten des Landes.

1.Nacht

 

2.Tag - Von Caracas in die Llanos, Flachland

Von Caracas in die Llanos, FlachlandNach dem Frühstück fahren wir ca. 5 Std. Richtung Südwesten über Valencia ins Flachland. Gegen Mittag erreichen wir die Rinderfarm Hato el Cerderal. Nachdem Ihr Eure Zimmer bezogen habt, geht es nach einer kurzen Pause zu einer Jeepsafarie, damit ihr einen ersten Eindruck von der phantastischen Tierwelt erhaltet. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit kehren wir zum Camp zurück.

2.Nächte | F/A

 

3.Tag - Entdeckungstour in den Llanos

Entdeckungstour in den LlanosNach dem Frühstück geht es auf eine weitere Tiersafarie mit dem Boot. (Bei zu starker Trockenheit muss diese leider entfallen) Dort sehen wir Kaimane und finden mit etwas Glück eine Anaconda. Wir gehen Piranhas angeln und beobachten Vögel und Wasserschweine in ihrer natürlichen Lebensform. Mittagspause. Danach geht es auf eine Jeepsafarie mit dem Geländewagen zu weiteren Tierbeobachtung in ein anderes Gebiet des Hatos und genießen dort den Sonnenuntergang.

1.Nacht | F/A

 

4.Tag - Altamira de Caseres

Altamira de CaseresNach dem Frühstück fahren wir ca. 5 Std. über Barinas nach Altamira de Caseres. Wir erreichen dieses kleine Dörfchen, welches von Kapuzinermönchen im 17. Jh. gegründet wurde, am frühen Nachmittag. Die Fahrt geht vom Flachland an den Gebirgsrand der Anden. Altamira de Caseres ist bekannt für viele kleine bunte Vögel, die Ihr dort beobachten könnt.

1.Nacht | F

 

5.Tag - Von Altamira de Caseres nach Merida

Von Altamira de Caseres nach MeridaHeute fahren wir über die Passstrasse, Panamerikana, zur Lagune Mucubaji. Sie ist die höchstgelegene Lagune im Großraum Venezuelas. Von dort aus starten wir unsere 3 Std. Wanderung zur Laguna Negra. Das Besondere an der Lagune ist, dass sie sich je nach Jahreszeit farblich verändert. Die Lagune befindet sich auf 3.000 m Höhe, sie zu erreichen erfordert ein klein wenig Fittness von Euch. Ihr habt aber die Möglichkeit fakultativ kleine Pferdchen zu mieten, die euch den Weg erleichtern. Nach der Ankunft am Auto, fahren wir weiter nach Merida zu unserem Hotel Casa Sol.

2.Nächte

 

6.Tag - Von Merdia in die Hochanden

Von Merdia nach in die HochandenNach dem Frühstück fahren wir mit einem Geländewagen in den Sierra Nevada Nationalpark, wo sich die höchsten Andengipfel befinden. Dort werden wir das Kolonialdörfchen Los Nevados besuchen, welches auf 2.711 m, über eine spektakuläre Bergstraße zu erreichen ist. Die Fahrt geht durch dichten Nebelwald bis wir die Hochanden erreichen.

F

 

7.Tag - Hochanden

HochandenNach einem entspannten Frühstück werden wir unseren Ganztagsausflug starten. Es geht zum Aussichtspunkt Alto de la Cruz, der auf 4.200 m liegt. Zur Hilfe stehen uns Mulis zur Verfügung, die uns den Weg erleichtern werden. Ihr taucht ein in die faszinierende Hochandenwelt mit seinen Frailejones (typische Hochandenpflanzen) und geniesst die atemberaubende, schöne Landschaft. Am späten Nachmittag werden wir unsere Unterkunft erreichen.

1.Nacht | F

 

8.Tag - Von den Hochanden in Richung La Puerta

Von den Hochanden in Richung PuertaNach einem zeitigen Frühstück verlassen wir die Hochanden und fahren wieder Richtung Merida. Wenn es die Zeit zulässt, machen wir einen kurzen Abstecher zur Kondor-Aufzuchtsstation. Weiter geht es über die höchste Passstrasse Venezuelas, Pico el Aguila, Richtung Valera. In gemütlichen Bungalows, la Trucha Azul, werdet Ihr die Nacht verbringen.

1.Nacht | F/A

 

9.Tag - Aus Richtung La Puerta nach San Felipe

Aus Richtung Puerta nach San FelipeHeute steht ein reiner Transfertag an. Wir fahren ca. 8 Std. vorbei an großen Zuckerrohrplantagen und Halbwüstengebieten bis wir Barquisimeto erreichen. Von dort aus ist es dann nicht mehr weit bis nach San Felipe. Ihr bezieht Eure Zimmer in einem sehr schönen Hotel in unmittelbarer Nähe des Botanischen Gartens. Die restliche Zeit steht Euch zur freien Verfügung, die Ihr nutzen könnt um im Pool schwimmen zu gehen.

2.Nächte | F

 

10.Tag - San Felipe Yurubi Nationalpark

San Felipe Yurubi NationalparkNach einem entspannten Frühstück werdet Ihr den größten und schönsten botanischen Garten Venezuelas besichtigen. Mit etwas Glück werden wir Brüllaffen zu sehen bekommen. An einer kleinen Lagune gibt es dann ein Picknick für Euch. Danach fahren wir in den Nationalpark Yurubi auf eine Cafe - Hacienda, el Balcon del Yaracuy, wo Ihr einen Einblick in die Kaffeeproduktion bekommt. Am Abend findet eine schöne Parilla statt. (span. Grillabend)

F/M

 

11.Tag - Von San Felipe nach Choroni

Von San Felipe nach ChoroniNach dem Frühstück treten wir die ca. 4 stündige Fahrt zur Küste, nach Choroni an. Dort erwarten Euch feine Sandstrände und Kokosnusspalmen. Choroni ist eines der schönsten venezolanischen Dörfer, an dem Ihr wunderbar die Kolonialarchitektur erkennen könnt. Die Fahrt führt Euch über einen engen Weg durch den Nationalpark Henrry Pitier, mit seinem tropischen Regenwald. Allein diese Fahrt ist ein Erlebnis. Der Nachmittag steht Euch zur freien Verfügung. Dieser Tag läd Euch zum Baden, Relaxen oder auf einen kleinen „Stadtbummel“ durch das typische Kolonialdörfchen Choroni ein.

F

 

12.Tag - Entdeckungstour rundum Chornoi

Entdeckungstour rundum ChornoiNach dem Frühstück machen wir eine kleine Endeckungstour durch den Henrry Pitier Nationalpark. Dort werden wir den Vormittag an einem schön gelegenen Fluss verbringen, zum Mittag gibt es ein kleines Picknick. Anschließend fahren wir zurück nach Choroni. Am Strand könnt Ihr die noch verbleibende Zeit genießen, entspannen und die Tour Revue passieren lassen.

F

 

13.Tag - Von Choroni nach Caracas Heimreise

Von Choroni nach Caracas HeimreiseReiner Transfertag. Nach einem zeitigen Frühstück werden wir die Rückfahrt nach Caracas antreten. Mittags erreichen wir den internationalen Flughafen. Euer Reiseleiter hilft euch beim Check In, bedankt sich für Euer Vertrauen und wünscht Euch eine angenehme Heimreise.

F

 

Termine und Preise auf Anfrage

 

Enthaltene Leistungen:

  • Garantiert kleine Gruppen von maximal 2-8 Personen
  • Eine erfahrene deutsche Reiseleitung
  • Alle Ausflüge im Preis inklusive
  • Inlandsflüge
  • Übernachtungen, Mahlzeiten und Verpflegung wie angegeben
  • Keine Einzelzimmerzuschläge

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
    (Ca.40,00 EUR)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

 

Wer noch nicht nach Hause möchte, dem bieten wir 2 traumhafte Verlängerungsmöglichkeiten an.

 

Bookmark and Share
Die Touren Bilder und Videos Die Leistungen Margarita Tours - Reisebetreuung Isla Margarita Venezuela