1.Tag - Ankunft in Caracas

CaracasNachdem wir Euch vom Flughafen abgeholt haben, fahren wir in das Hotel Cumberland in Caracas. Nach einer kurzen Verschnaufpause findet ein Willkommensabend mit Vorstellung und Kennenlernen Eures Reiseleiters und der Mitreisenden statt. Ihr bekommt detaillierte Informationen über den Tourablauf der einzelnen Tage und eine Einführung in die kulturellen Gegebenheiten des Landes.

1.Nacht | Fakultativ A

 

2.Tag - Von Caracas nach Maturin

Von Caracas nach MaturinFrüh am Morgen starten wir die Tour mit Landcruisern ins Orinoco - Delta. Nach einer ca. 7 stündigen Fahrt erreichen wir den Hafen von Boca de Uracoa. Weiterfahrt erfolgt mit einem Speedboot ins Abujene Camp. Nach Ankunft im Camp verteilen wir die Zimmer und starten mit Euch auf eine weitere ruhige Bootstour durch die Wasserkanäle um einen ersten Eindruck von der wundervollen grünen Wasserlandschaft zu erhalten.

2.Nächte | F/A

 

3.Tag - Entdeckungstour durchs Delta

Entdeckungstour durchs DeltaNach dem Frühstück im Camp, gehen wir auf die Bootstour durch die Seitenarme und Kanäle des Orinocodeltas um Tier- und Vogelwelt zu beobachten. Im ruhigen Gewässer werdet Ihr die Möglichkeit haben Piranhas zu angeln. Im Anschluss werden wir eine Mittagspause einlegen.Am Nachmittag geht es zu den Warao Indianern, wo Ihr Einblicke in das Leben der Indianer habt, mit anschließender Fahrt in den Sonnenuntergang. Nach dem Abendessen kann fakult. eine Nachtour gebucht werden.

F/M/A

 

4.Tag - Vom Delta nach Ciudad Bolivar

Vom Delta nach Ciudad BolivarNach dem Frühstück geht es auf eine kurze Wanderung mit Gummistiefeln durch die Galeriewälder und dichtes Sumpfgebiet. Danach treten wir die Rückkehr zum Camp an. Dann haben wir einen Bootstransfer zum Hafen Boca de Uracoa. Mit dem Auto fahren wir dann (ca. 3 Std.) in die ehemalige Hauptstadt von Großkolumbien, Ciudad Bolivar. Ankunft in der Posada Angostura. Stadtführung durch das Kolonialzentrum.

1.Nacht | F

 

5.Tag - Ciudad Bolivar nach Canaima

Ciudad Bolivar nach CanaimaFrüher Transfer zum Flughafen. Flug in den National Park Canaima mit kleinen Cessna-Maschinen. Wir fliegen ca.1 Stunde über das Guayana-Schild. Mit einem typischen Indianerboot (Einbaum) geht die Fahrt flussaufwärts zu den Tafelbergen, an dem Fuße des Salto Angel. Zuvor ist an den Mayupa Stromschnellen ein kurzer Fußmarsch, von ca. 20 Min. durch eine herrliche Savannenlandschaft einzuplanen. Wir besteigen wieder das Boot zur Weiterfahrt. Kurz vor Sonnenuntergang erreichen wir unser rustikales Hängemattencamp.

F/M/A

 

6.Tag - Salto Angel

Salto AngelNach dem Frühstück geht es auf eine Wanderung durch den Nebelwald am Fuße des Auyan Tepuys. Der Aufstieg dauert ca. 1 Stunde, ist recht steil und anspruchsvoll. Für diese kleinere Strapaze werdet Ihr, oben auf einem Aussichtsfelsen, mit einem gewaltigen Naturschauspiel belohnt. Dort genießen wir die Eindrücke des Naturwunders. Wir baden in einer Lagune mit Blick auf den Salto Angel, mit seinem 979 m freiem Fall. Nach der Mittagspause treten wir die Rückfahrt mit dem Indianerboot zum Camp Kavak Turs an, welches sich im Dorf von Canaima befindet. Freizeit und Baden in der Bucht von Canaima.

F/M

 

7.Tag - Flug Canaima – Ciudad Bolivar – Rio Caura

Rio CauraRückflug nach Ciudad Bolivar. Weiterfahrt mit dem Auto durch eine beeindruckende Savannelandschaft mit schwarzen Granitfelsen. Nach einiger Zeit verlassen wir die Hauptstraße und biegen auf eine schmale, rote Autopiste ab. Wir fahren Richtung Süden, durch Urwald zum Camp las Trincheras del Rio Caura. Freizeit mit Bademöglichkeit am Fluss. Malariagebiet!

F/A

 

8.Tag - Salto Para

Salto ParaNach dem Frühstück geht es mit dem Indianerboot Richtung Salto Pará. Die Fahrt dauert ca. 5 Stunden. Unterwegs können wir mit etwas Glück bunte Aras, Tukane und Süßwasserdelphine sehen. Der Mittagssnack findet rustikal im Indianerboot statt. Am Nachmittag erreichen wir dann das Hängemattencamp el Playon. Wir haben dort genügend Zeit um uns eine Erfrischung im Rio Caura zu gönnen.

2.Nächte | F/M/A

 

9.Tag - Entdeckungstour zum Salto Pará

Entdeckungstour zum Salto ParáNach dem Frühstück geht es auf eine 2 stündige Wanderung zum Wasserfall (Salto Pará). Erkundung der Umgebung. Wir genießen die Landschaft des Rio Caura. Nach dem Mittagessen geht es dann zurück zum Camp. Der Nachmittag dient zur Entspannung und zum Relaxen.

F/M/A

 

10.Tag - Salto Pará - las Trincheras

Salto Pará - las TrincherasNach dem Frühstück geht es mit dem Boot wieder Flussabwärts. Auf dem Rio Caura fahren wir zurück zur Lodge las Trincheras. Unterwegs beobachten wir die Vogelwelt. Im ruhigen Gewässer haben wir die Möglichkeit mit Süßwasserdelphinen zu schwimmen. Ankunft in der Lodge. Freizeit.

1.Nacht | F/M/A

 

11.Tag - Rio Caura - Llanos, Flachland

Rio Caura - Llanos, FlachlandNach dem Frühstück beginnt ein reiner Transfertag nach Valle de la Pascua. Wir überqueren den Orinoco mit einer einfachen Autofähre (der Orinoco gilt als 3. längster Fluss Südamerikas.) Anschließend Weiterfahrt durch eine gigantische Savannenlandschaft. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Stadthotel el Triunfo. Die Fahrzeit an diesem Tag beträgt ca. 8 Stunden.

1.Nachte | F (Bäckerei)

 

12.Tag - Fahrt durchs Flachland Llanos

Fahrt durchs Flachland LlanosFrühe Abfahrt. Das Frühstück nehmen wir in einer Bäckerei ein. Nach der Fahrt (ca. 4 Std.) erreichen wir das Camp Hato Piñero, welches bekannt ist, für seine wunderbare Vogel- und Tierwelt. Nachdem wir die Unterkunft bezogen haben, geht es auf eine kurze Jeepsafarie um einen ersten Eindruck von der Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten und genießen anschließend den romantischen Sonnenuntergang.

2.Nächte | F/A

 

13.Tag - Entdeckungstour Llanos

Entdeckungstour LlanosNach dem Frühstück geht es mit dem Boot auf eine weitere Tiersafarie. (Bei zu starker Trockenheit muss diese leider entfallen) Dort sehen wir Kaimane und finden mit etwas Glück eine Anaconda. Wir gehen Piranhas angeln und beobachten Vögel und Wasserschweine in ihrer natürlichen Lebensform. Nach der Mittagspause geht es auf eine Jeepsafarie mit dem Geländewagen zu weiteren Tierbeobachtung in ein anderes Gebiet. Freizeit.

F/M/A

 

14.Tag - Llanos-Küste, Choroni

Llanos-Küste, ChoroniNach dem Frühstück treten wir die ca. 7 stündige Fahrt zur Küste, nach Choroni an. Dort erwarten Euch feine Sandstrände und Kokosnusspalmen. Choroni ist eines der schönsten venezuolanischen Dörfer an dem Ihr wunderbar die Kolonialarchitektur erkennen könnt. Die Fahrt führt uns über einen engen Weg durch den Nationalpark Henrry Pitier, mit seinem tropischen Regenwald. Allein diese Fahrt ist ein Erlebnis. Am Nachmittag erreichen wir dann die Posada Pitier. Der Rest des Tages steht Euch zur freien Verfügung.

2.Nächte | F

 

15.Tag - Strandtag

StrandtagDiesen Tag könnt Ihr selber frei gestalten. Er läd Euch zum Baden, Relaxen oder auf einen kleinen „Stadtbummel“ durch das typische Kolonialdörfchen Choroni ein. Diesen Tag könnt ihr auch einfach nur zum Ausklingen Eurer Rundreise nutzen. Fakultativ bieten wir Euch einen Ausflug auf eine Kakaoplantage an, die mit einer kleinen Bootsfahrt verbunden ist.

F

 

16.Tag - Choroni - Caracas - Deutschland

Choroni - Caracas - DeutschlandReiner Transfertag. Nach einem zeitigen Frühstück treten wir die Rückfahrt nach Caracas an. Nach dem Mittag erreichen wir den internationalen Flughafen. Euer Reiseleiter hilft euch beim Check In, bedankt sich für Euer Vertrauen und wünscht Euch eine angenehme Heimreise.

F

 

Termine und Preise auf Anfrage

 

Enthaltene Leistungen:

  • Garantiert kleine Gruppen von maximal 2-8 Personen
  • Eine erfahrene deutsche Reiseleitung
  • Alle Ausflüge im Preis inklusive
  • Inlandsflüge
  • Übernachtungen, Mahlzeiten und Verpflegung wie angegeben
  • Keine Einzelzimmerzuschläge

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
    (Ca.40,00 EUR)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

 

Wer noch nicht nach Hause möchte, dem bieten wir 2 traumhafte Verlängerungsmöglichkeiten an.

 

Bookmark and Share
Die Touren Bilder und Videos Die Leistungen Margarita Tours - Reisebetreuung Isla Margarita Venezuela